facebook Team P&S Metalltechnik

Erster Saisonsieg in Groß Dölln

thumb_jnyjws_1553855287.jpg
dana dzankovic

Zum Saisonauftakt auf heimischem Boden am Wochenende gelang der seit diesem Jahr in der Continental Profi-Kategorie startenden Mannschaft P&S Metalltechnik der erste Saisonsieg sowie ein zweiter Platz.

Im brandenburgischen Groß Dölln siegte am Samstag nach 100 Kilometern Robert Jägeler vonP&S Metalltechnik im Massensprint aus dem stark besetzen Feld vor Hannes Augustin (KED- Stevens Team Berlin) und Maximilian Beyer (Heizomat Rad-Net). Michel Aschenbrenner (4.) und John Mandrysch (6.) komplettierten das starke Auftreten des Teams.

Am Sonntag über 120 Kilometer wurde das sehr aktive Renngeschehen über weite Teile ebenfalls von den Fahrern im Trikot von P&S Metalltechnik geprägt. Viele kleinere Gruppen waren das Resultat, in dem sich schlussendlich Michel Aschenbrenner den zweiten Platz aus einer 7- köpfigen Verfolgergruppe sicherte sicherte. Das Rennen gewann Adrian Rips (Bike Market Team) als Solist, Platz 3 ging an Christian Koch (LKT Team Brandenburg). P&S-Neuzugang Tobias Nolde belegte Platz 8.

Nach den ersten Rennkilometern in Verbindung mit einem umfangreichen Trainingslager in Kroatien zeigen sich somit erste Erfolge, die für die kommenden Aufgaben wie den Bundesliga- Auftakt am 7.4. in Düren eine optimistische Prognose zulassen.
Großes Ziel in diesem Jahr soll die Teilnahme an der, in Erfurt endenden, Deutschland-Tour Ende August sein. Die Qualifikation dazu wäre über die Bundesliga möglich.

thumb_pjqenb_1553855267.jpg
26.03.2019
zur Liste